IpaBoH - Forum für Gesundheits- und Beschäftigungsförderung im Industriepark Bocholt

Wir bieten Ihnen individuelle berufliche Beratungen und Lösungen für mehr Arbeitszufriedenheit und unternehmerische Effektivität.

Gesundheit und Bildung sind im Arbeitsleben die Säulen für Erfolg, Leistungsfähigkeit und Beschäftigungssicherung. Viele große Unternehmen investieren deshalb auch schon seit vielen Jahren in die Gesundheit und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und haben festgestellt, dass sich dadurch ein erheblicher ökonomischer Nutzen erzielen lässt.

Maßnahmen zur Gesundheits- und Beschäftigungsförderung lassen sich mit effektiven Methoden umsetzen und bedürfen keines großen Aufwands. Sie können deshalb auch in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) problemlos implementiert werden.

Das sich als Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum verstehende IpaBoH möchte auch Sie gerne bei der Gesundheits- und Beschäftigungsförderung Ihrer Belegschaft unterstützen. Wir möchten mit unterschiedlichsten Dienstleistungs-, Beratungs- und Schulungsangeboten dazu beitragen, die Beschäftigungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig zu sichern, Arbeitszufriedenheit/-qualität zu erhöhen und somit gleichzeitig Wirtschaftlichkeit, Produktivitäts- und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Das IpaBoH – Forum für Gesundheits- und Beschäftigungsförderung im Industriepark Bocholt ist das Ergebnis einer lokalen, betriebsübergreifenden und wissenschaftlich begleiteten Konzeptentwicklung. Dieses Konzept wurde im Rahmen des ESF-geförderten Einzelprojekts „alterNsgerechte Arbeitsbedingungen im Industriepark Bocholt“ in einem Projektverbund aus kommunalen und wissenschaftlichen Einrichtungen gemeinsam mit KMU aus dem Industriepark Bocholt entwickelt. Dies beinhaltete u.a. auch eine qualitative Befragung der Führungskräfte sowie die Erfassung und Auswertung der Bedarfe von 1.450 Mitarbeitenden.
Image
Image
Image
Image